Selbsthilfegruppe „Aktiv Leben“

Selbsthilfegruppe für Krebspatienten und ihre Angehörigen

Die Selbsthilfegruppe „Aktiv leben“ trifft sich regelmäßig, unter anderem auch im Müllerhof. Dazu heißt es im Faltblatt:

Unter dem Namen „Aktiv leben“ treffen sich in Mittweida seit Januar 2003 regelmäßig von der Diagnose Krebs betroffene Patienten und deren Angehörige. Anliegen unserer Selbsthilfegruppe ist die Beratung und Betreuung von Betroffenen und ihren Angehörigen beim Umgang mit der Diagnose Krebs. Krebspatienten können hier mit gleichermaßen Betroffenen zusammenkommen, Erfahrungen austauschen und dadurch Antworten auf viele Fragen bekommen, aber auch Hilfe und Unterstützung bei der Bewältigung von Problemen erhalten, die im Zusammenhang mit ihrer Erkrankung und deren Therapie stehen.Aktiv Leben

Gruppenleitung

Dirk Preißler, Altmittweida
Tel.: 03727 / 600153
E-Mail: dirk-preissler@t-online.de

Kerstin Konrad, Seelitz
Tel.: 03737 / 49550

jeden zweiten Dienstag im Monat

Der Veranstaltungsplan liegt im Müllerhof für Sie aus.