Künstlerische Sommerakademie

25.-28. Juli 2022 zwischen 7 Kursen wählen:

hier unser Flyer zum herunter laden:

https://www.muellerhof-mittweida.de/wp-content/uploads/2022/05/Sommerakademie22-web-1.pdf

Die Kurse sind für alle Menschen ab 12 Jahre, egal ob Anfänger*In oder Fortgeschrittene, gleichermaßen geeignet.

Teilnehmerbeitrag gesamte KURSWOCHE:
Erwachsene 80,00 Euro, Schüler 8,00 Euro*

Anmeldeschluss: Mittwoch, 20. Juli 2022: Anmeldung bei Heike Berndt Conrad oder Konni Junghans: 03727 / 97 99 562 oder 998833

Unsere Kurse

Der Rochlitzer Porphyr ist einmalig. Schon seit 3000 Jahren wird der „sächsische Marmor“ bearbeitet.
Im Kurs werden wir ein Stück Porphyr betrachten, Form und Muster erforschen und unser Vorgehen planen, bevor wir ihn
mit „Klöpfel“ und „Meißel“ gestalten. Mit viel Ausdauer wird anschließend das Objekt aus dem Material herausgeklopft.
Mit fachkundiger Anleitung ist die Freude und der Spaß am Entstandenen sicher!
Material, Werkzeug und Arbeitsschutz stehen zur Verfügung.
Wer hat, bitte selbst mitbringen: Arbeitshandschuhe und Schutzbrille.

Das Endergebnis der Buchbindearbeit, das Buch, ist ein vielen vertrauter Anblick. Weniger bekannt sind die zur Herstellung des Buches benötigten Materialien, Werkzeuge und Techniken.
Mit all diesen Dingen beschäftigen wir uns im zweitägigen Workshop, um schöne Bücher herzustellen. Mit Anleitung, Schritt für Schritt beschäftigen wir uns mit den grundlegendenTechniken und erwerben die notwendigen Kenntnisse über das Material und die Werkzeuge. Auch die vielen Arten und Formen der Bücher lernen die Teilnehmer*Innen im Workshop kennen und fertigen ihre eigenen Bücher an. Die handwerklichen Tätigkeiten lassen viel Raum für eigene schöpferische Ideen und Experimente. Einfache Broschüren, Leporellos, verschiedene Faltbücher, japanische Blockbücher u. a. werden im Kurs besprochen und angefertigt.

Entdecke Deine Kreativität! Wenn Du Lust auf etwas Neues hast, lass Dich inspirieren und deine Ideen wahr werden!
Wir arbeiten wie die Profis mit den richtigen Werkzeugen und fertigen aus Naturholz die schönsten Objekte. Mit viel
Spaß entdecken wir das Holz als vielgestaltigen Werkstoff, zaubern aus diesem schönen Material ein ganzes Universum an Pilzen, Zwergen, Waldbewohnern und hauchen ihnen
Leben ein. Es macht nichts, wenn Du Anfänger*in bist. Du wirst staunen,
was Du mit fachkundiger Anleitung alles entstehen lassen kannst. Komm vorbei und probier es einfach mal aus!

Mit Kugelschreiber und „Zauberstift“ zeichnen und malen lernen. Bild-Transformation – Weniger ist mehr.
Eigene Bilder mit Pfiff. Portraits als Experiment.

Eine Grundausstattung an Materialien steht den Teilnehmer*Innen
zur Verfügung. Außerdem sollten mitgebracht werden:
Skizzieren: Kugelschreiber schwarz, Zeichenkarton 15 x 15 cm
Malen: Aquarellkarton, Graukarton, dicke Zeichenpapiere, weiß/farbig, wasservermalbare Stifte und Farben, optional: Ölkreide, Kohle

Diese Kunst ist das Zeichnen von Buchstaben und schönen Schriften und der kreativen Beschriftung mit der eigenen Hand. Im Kurs stehen das Gestalten von Buchstaben und schönen
Schriften im Vordergrund.
Die Teilnehmer*innen erfahren, wie und womit man anfängt und erlernen alles Notwendige um schöne Buchstaben und
Schriften zu schreiben und zu zeichnen.
Wir lernen die Materialien, Schreib– und Zeichenwerkzeuge sowie mögliche Anwendungsgebiete für diese faszinierende Kunstform durch praktische Arbeiten kennen. Freuen Sie sich auf schöne, schwungvoll geschriebene Schriften, bunte Initialen,
eine tolle selbst gestaltete Karte oder ein Bild mit einem Spruch. Jede*r kann einen eigenen Stil entdecken und verwirklichen. Material wird im Kurs zur Verfügung gestellt. Eigene Schreib- und Zeichen-geräte und Materialien können mitgebracht und genutzt werden. Zusätzlich können Materialien,
Schreibwerkzeuge und Fachliteratur käuflich erworben werden.

Schön, daß die coolen Batik-Knitter wieder da sind. So haben wir Gelegenheit, mal wieder so richtig in Farben und Stoffen zu schwelgen und auch älteren Kleidungsstücken eine
neue und individuelle Note zu geben. Beim Abbinden, Falten und Tauchen kann man seiner Kreativität freien Lauf lasen.
Jedes Teil wird so ein tolles Unikat.
Die von Ihnen mitgebrachten Stoffe oder Kleidungsstücke sollten aus Baumwolle, Leinen oder Seide, weiß oder hell und auch vorgewaschen sein. Es können auch ältere T-Shirts verwendet werden.

Das Thema ist: “ Bäume und Gebäude“. Nach Studien am 1.
Vormittag, soll im Freien ein Bildmotiv nach der Natur entworfen
werden. Das wird am 2. Tag farbig ausgearbeitet.

Eine kleine Grundausstattung steht den Teilnehmer*Innen zur Verfügung.
Weiteres Material bitte selbst mitbringen: Bleistifte HB, Fineliner permanent schwarz, A4 Zeichen-karton und zum Malen: Aquarellfarben, Acrylfarben verschieden große Pinsel und Aquarellpapier mind. 220g/qm und 24x32cm.


Kurszeiten:
Montag – Mittwoch 09.00 – 15.00 Uhr
Donnerstag 09.00 – 13.00 Uhr

Verpflegung:
Wir stellen bei Bedarf einen Imbiss und Getränke bereit und
berechnen pro Tag 3 € für einfachen Imbiss sowie 2 € pro Tag
für Getränke.
Die Kassierung erfolgt vor Ort am Montag 25. Juli 2022.

TeilnehmerInnenbeitrag:
Bitte im Voraus in voller Höhe bis zum 20 Juli 2022 auf folgendes Konto zu überweisen:
Müllerhof e.V.
IBAN: DE56 8709 6124 0197 5515 77
BIC: GENODEF1MIW
Verwendungszweck: SOAK / Name / Kurs


Heike Bernd-Conrad, Geschäftsführerin Müllerhof e.V. sowie
Konni Junghanns, Projektleiterin
Tel.: 03727 / 97 99 562 · info@muellerhof-mittweida.de
Die Veranstaltung wird
gefördert vom Kulturraum Erzgebirge-Mittelsachsen.