Künstlerische Sommerakademie

Flyer Sommerakademie

Künstlerische Sommerakademie im Müllerhof
Termin: 02. – 05. Juli 2018

Anmeldung bis 14. Juni 2018
Teilnehmergebühr bis 14. Juni 2018
auf folgendes Konto:
Müllerhof e.V.
IBAN: DE56 8709 6124 0197 5515 77
BIC: GENODEF1MIW
Verwendungszweck:
SOAK2018 + Bitte gewünschten Kurs angeben

Kalligrafie
80 Euro inkl. Material
Mo.-Do. 10-15 Uhr
Kursleitung Frank Niemann

Schreibwerkstatt
„Das Leben ist kein Problem…“
80 Euro inkl. Material
Mo.-Do. 10-13 Uhr
Kursleitung: Dr. Sylvia Eggert
Projekt: Wort-Bild-Theater-Sinfonie*

Malerei: Porträt
Skizzieren mit Kugelschreiber
2 Kurstage: 2.+3.7.18
80 Euro inkl. Material
Mo.-Do. 10-15 Uhr
Kursleitung:
Olaf Zimmermann

Malerei:
Mein Landschaftsbild
80 Euro inkl. Material
2 Kurstage: 4.+5.7.18
Mo.-Do. 10-15 Uhr
Kursleitung:
Christian Wendt

Schöne Dinge aus Beton
Für Haus, Hof oder Garten …
80 Euro inkl. Material
Mo.-Do. 10-15 Uhr
Kursleitung: Anne Franke


*dieser Kurs ist gefördert:
durch die Richtlinie des Sächsischen Staatsministeriums für Soziales und Verbraucherschutz zur Förderung der Chancengleichheit und Bekämpfung geschlechtsbezogener Gewalt, im Rahmen des
Müllerhof – Projektes: Wort-Bild-Theater-Sinfonie

Alle Informationen erhalten Sie
in der Projektleitung bei Konni Junghanns
Tel. 03727 / 97 99 562.

UND HIER MEHR INFOS:

Schreibwerkstatt
– Dr. Sylvia Eggert
„Das Leben ist kein Problem …“

… das gelöst werden müsste, sondern ein Abenteuer, das gelebt werden will (John Eldredge).
Schreibend entdecken wir, welch unerschöpflichen Vorrat von kleinen und großen Abenteuern unsere (und andere) Leben uns schon angeboten haben.Und wir träumen wortmalend davon, welche wir unbedingt noch suchen und erleben möchten.


Schöne und praktische Dinge aus Beton
– Anne Franke

Ein ungewöhnliches Material zum Basteln und kreativ Gestalten: Beton. Und doch ist „concrete“, wie das Material im Englischen genannt wird, unter Bildhauern mittlerweile ein sehr beliebtes Material, weil es eben sehr konkret zur Sache geht. Sie werden staunen, welch schöne Dinge und edle Gebrauchsgegenstände wir aus diesem angeblich so rohem Material erschaffen werden! Ganz konkret! Hier ein paar Beispiele: Wein- oder Sektkühler, Lampenschirme, Pflanzkübel und individuelle Schalen für
Kerzen, Süßigkeiten, Knabberzeug oder vieles anderes …

 

Malerei

„Portäts zeichnen und malen“
– Olaf Zimmermann

2 Kurstage – 02.+ 03.07.18

Porträts mit Kugelschreiber skizzieren lernen (Studium der Technik bekannter Künstler und der Bild-Transformation mit Kugelschreiber.) Farbliche Umsetzung der eigenen Skizzen im schnellen Bild.
2 Kurstage – Benötigte Materialien
zum Skizzieren: Kugelschreiber schwarz, Zeichenkarton 15 x 15 cm,
zum Malen: Aquarellkarton, Graukarton, dicke Zeichenpapiere, weiß/farbig, wasservermalbare Farbe
(Aquarell-, Schulmalfarbe usw.), optional: Ölkreide, schwarze Aquarellstifte

 

„Ich male mein eigenes Landschaftsbild“
– Christian Wendt

2 Kurstage – 04.+ 05.07.18

Landschaft skizzieren und malen-Studium der Natur
1. Skizzieren eines Motives der Umgebung
2. Ausarbeitung mittes Aqarellfarbe
benötigte Materialien:
Bleistifte H+HB, Fineliner, evtl. Pastellkreide, Kohle, Zeichenkarton mind. A4,
Aquarellfarben, notfalls Schulfarben, Aquarellkarton min. 220g/qm, mind. 24×32 cm,
Pinsel, Küchenrolle

 

Kalligrafie
– Frank Niemann

„Sich Zeit nehmen …“

… schön zu schreiben, denn schöne Schrift wird langsam erzeugt. Kalligrafie – also die Kunst des schönen Schreibens – ist für jeden erlernbar. Das etwas abgewandelte Zitat von Leonard Bernstein über die Musik ist da sehr treffend: „Nichts kann zum Verständnis von Kalligrafie mehr beitragen als sich hinzusetzen und selbst Kalligrafie zu machen.“
Im Kalligrafiekurs der Sommerakademie selbst steht das Schreiben mit Feder und Tinte im Vordergrund. Es entsteht ein eigenes, buntes Journal, gefüllt mit Farbe und vielen kleinen Schriftprojekten, die das Kennenlernen und Beherrschen der Werkzeuge und das Erlernen der wichtigen Formenelemente der Schrift erleichtern. Denn diese bilden zusammen die Grundlage für die kalligrafische Tätigkeit.
Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer fertigen ein eigenes Journal an, sie erfahren, wie ein Schriftstück geplant und gestaltet wird, erfahren etwas über den Einsatz von Farben in der Kalligrafie und beschäftigen sich mit ergänzenden kreativen Arbeitstechniken (Zeichnen, Buchbinden, Drucken u.ä.). Unter Anleitung wird so das Journal von Tag zu Tag voller, bunter, interessanter und schöner. Hier wird auch der Trend des so genannten Handletterings aufgegriffen und in den Kurs integriert. Alle benötigten Materialien werden zur Verfügung gestellt. Kursinhalte können nach Absprache den individuellen Wünschen auch angepasst werden!