Willkommen beim Müllerhof e.V. Mittweida

Hier können Sie unser aktuelles Programm ansehen. Es erscheint vierteljährlich und liegt auch an verschiedenen Stellen in der Stadt Mittweida aus.

Bevorstehende Veranstaltungen

Dez
18
Di
Weihnachtskonzert mit dem Chor „vielStimmig“
Dez 18 um 18:00 – 20:00

Unter Leitung von Thomas Nebel präsentiert er Chor alte und neue Lieder. Genießen Sie mit uns einen Abend voller Gesang, Kerzenschein und Weihnachtsstimmung. Eintritt gegen Spende –

Bitte anmelden!

Dez
21
Fr
Jahreskreisfest -Yule
Dez 21 um 18:30 – Dez 22 um 19:30

JAHRESKREISFEST-Yule /WINTERSONNENWENDE

Bei der Wintersonnenwende erreicht die Sonne ihren südlichsten Punkt auf ihrer Bahn am Himmel. Das bedeutet für uns auf der Nordhalbkugel, dass dann der Tag am kürzesten und die Nacht am längsten ist. Und dies ist der Zeitpunkt der Geburt des Lichtes, denn jetzt werden die Tage länger. Wir wollen miteinander die Geburt des Weihnachtslichtes feiern.

Fr. 21.12.18, 18.30 Uhr Vorbereitungstreffen zur Feier der Wintersonnenwende für alle, die daran teilnehmen wollen.

Sa. 22.12.18 Treff am Müllerhof zur Feier des Winterbeginns in der Natur.

 

Jan
11
Fr
Songwriting Workshop ROBERT CARL BLANK
Jan 11 um 17:00 – Jan 13 um 15:00

Ich bin davon überzeugt, dass wir alle einen Schreiberling in uns tragen. Dieser Schreiber will sich mitteilen, er will raus. Es liegt an uns, ob wir ihm den Raum und die Zeit geben, sich auszudrücken.

In meinen Workshops geht es um Songs, und darum, die einzelnen Teilnehmer für ihren inneren Schreiber sowie für ein „Songthema“ zu sensibilisieren. Warum schreibe ich den Song? Für wen oder über wen schreibe ich den Song? Wer ist der Erzähler? Welche Stilmittel will ich hierzu einsetzen? Ich werde dich dabei betreuen, dir diese und andere wichtige Fragen stellen und beantworten. Unser Ziel ist es, einen gehaltvollen Song zu komponieren. Ich will dir Werkzeuge

mit auf den Weg geben, die dir dabei helfen ein besserer Songwriter zu werden. Du wirst viel über Melodieführung, Songstruktur, Sprachbilder, Metaphern, Arrangement, Instrumentierung und andere Bereiche lernen.

Nach einer Begrüßungs- und Kennenlernrunde bilden wir 2er Teams, die jeweils für sich in separaten Räumen arbeiten. In diesen 2er Teams wollen wir den ganzen Tag damit verbringen,

unsere Songs zu entwickeln. In regelmäßigen Abständen treffen wir uns und stellen unsere Zwischenergebnisse vor.

Klingt nach harter Arbeit? Ich garantiere dir einen Riesenspaß, Inspiration und eine unvergessliche Zeit. Optional widmen wir uns Themen, für alle die mit ihren Liedern an die Öffentlichkeit gehen möchten bzw. Live-Konzerte spielen möchten. Dazu gehören: Equipment/Sound, Werbeauftritt,

Booking und Survival, GEMA, Lizenzen und Verträge.

Anmeldung bis: 19.12.18 im Müllerhof

Jan
12
Sa
Konzert ROBERT CARL BLANK
Jan 12 um 20:00 – 22:30

Mal sanft mit einem Schuß Melancholie, mal treibend stürmisch bewegt sich Robert Carl Blank in den Gewässern des Folk, Soul und Blues. Auftritte im Vorprogramm von Elton John, Whitney Houston und Eros Ramazotti sowie eine Tournee in den USA mit Blues Alt-Meister Carl Weathersby ließen den Gitarristen und Sänger schnell musikalisch reifen. Der Konzertbesucher vergisst einen Abend mit dem sympathischen Songwriter aus Hamburg nur schwer, nachdem seine Songs einmal den Weg in den Gehörgang gefunden haben. Robert ist einziges lebendes Road­movie, der in seinen Liedern seine Erfahrung wiedergibt und das Freiheitsgefühl mit jeder Pore ausstrahlt.

Jan
17
Do
Innen- und Außenansichten zur Pflege – „Wenn aus Wolken Spiegeleier werden“
Jan 17 um 17:30 – 19:00

Sozialservice Rochlitz gGmbH „Alt und Jung in besten Händen“ lädt ein:

ÖFFENTLICHE INFORMATIONSVERANSTALTUNG FÜR PFLEGENDE ANGEHÖRIGE

Mi. 17.01.19, 17.30 – 19.00 Uhr

„Wenn aus Wolken Spiegeleier werden“ – Innen- und Außen-ansichten zur Pflege,
mit Geschäftsführer Herrn Bräunlich

Jan
28
Mo
Puppen nähen
Jan 28 um 18:00 – 21:00

Das Anfertigen einer Stoffpuppe ist ein gutes Stück Arbeit, aber macht umso glücklicher, wenn man es geschafft hat und dem Kind oder Enkel dann eine Puppe mit Herz und Seele in die Hände geben kann.

Im Kurs suchen wir gemeinsam eine Puppe in der passenden Größe aus, Formen den Kopf, Nähen den Körper und Stopfen ihn aus, geben dem Gesicht Ausdruck und nähen oder häkeln die Haare. Möglicherweise ist der Erledigen von „Hausaufgaben“ nötig.

Die Material (Puppentrikot, Schafwolle zum Stopfen, Mohairgarn für Haare, Abbindegarn, Stickgarn etc.) wird im Vorfeld besorgt. Die Kosten dafür liegen je nach Größe der Puppe bei 30 – 40€.

Die Kursgebühr beträgt für 6x3h 40€. 4-6 Teilnehmer.