Willkommen beim Müllerhof e.V. Mittweida

Hier können Sie unser aktuelles Programm ansehen. Es erscheint vierteljährlich und liegt auch an verschiedenen Stellen in der Stadt Mittweida aus.

Bevorstehende Veranstaltungen

Okt
18
Do
Vortrag: INDIEN: Mutter des alten Wissens
Okt 18 um 18:00 – 20:30

Vortrag: INDIEN: Mutter des alten Wissens

INDIEN, ein Land von Mystik und Gegensätzen sowie Geburtsort des alten Heilwissens.
Tara Gräfe berichtet in ihrem Vortrag über ihre persönlichen Erfahrungen aus ihrem Aufenthalt in Indien und gibt Informationen zu Indiens Kraftplätzen und deren heilende Mechanismen.
Dazu gibt es:

– eine Diashow, die dich in die Weisheit des alten Indiens eintauchen lässt
– traditionellen indischen Chai (Tee)
– eine gemeinsame angeleitete Meditation

 

Okt
22
Mo
Septem Mulieres – ES REICHT!
Okt 22 um 18:00 – 21:00
Septem Mulieres - ES REICHT! @ Ratssaal Mittweida

Die Theatergruppe präsentiert: Septem Mulieres – ES REICHT!

Eine Zeitreise zu sieben starken Frauen, die vor 100 Jahren unerhörte Freiheiten forderten …

Montag 22.10.18, 18.00 Uhr, Rathaussaal Mittweida, Markt 32

Eintritt gegen Spende!

Nov
3
Sa
Reinhard-Mey-Liederabend mit Ludwig Müller
Nov 3 um 19:30 – 21:30
Reinhard-Mey-Liederabend mit Ludwig Müller @ Müllerhof e.V. Mittweida

„Es gibt Tage, da wünscht ich, ich wär mein Hund“
Der Sänger und Gitarrist Ludwig Müller singt Lieder des wohl bekanntesten deutschen Liedermachers Reinhard Mey.

Mit feinsinnigem Humor werden Sie in die skurril-reale Welt des Poeten, mit all ihren kleinen Episoden, Geschichten und Erkenntnissen entführt.

„Die besten Geschichten schreibt das Leben. Voller Humor und Tragik, voller Sehnsucht und Zärtlichkeit und all den ewigen kleinen Tücken, die uns tagtäglich begleiten. Aus dieser Vielfalt schöpft Reinhard Mey seine Ideen, „Über den Wolken“ und doch mit beiden Beinen auf der Erde. Immer mit einem Augenzwinkern und dem Eindruck, alles so oder so ähnlich selbst schon erlebt zu haben. Genau diesen Zauber und diese Kraft seiner Chansons möchte ich Ihnen präsentieren.“

Nov
9
Fr
Konzert Saitenweisen „Authentica“
Nov 9 um 19:00 – 21:30

Echte handgemachte Musik, universelle Inhalte – keine leichte Kost – dennoch eine kraftvolle Zusage an das Leben und die Liebe!

Filigrane Gitarrenmusik, facettenreicher Gesang und gefühlvolle Interpretationen schaffen eine unerwartete Nähe zum Publikum.

Das ca. 90 minütige Programm wird durch gelesene Texte und Gedichte abgerundet.

„Authentica“ nimmt die Zuhörer mit auf eine Reise zu sich selbst und macht Mut, verdrängte Gefühle zu zu lassen und als Teil des Lebens willkommen zu heißen, denn –

„Jede Blume hat ihren Duft.“ (aus Afrika)

Zur Website der Musiker: Authentica – saitenweisen

Teilnahmegebühr: solidarisch, was Du willst und kannst

Nov
29
Do
Adventskranzbinden
Nov 29 um 15:00 – 19:00

Im Atelier ist Platz und Zeit um sich dieser schönen Tradition des Adventskranzbindens zu widmen.

Wir arbeiten gemeinsam und zeigen uns die Tipps und Tricks gegenseitig. Wir sorgen für Zweige, es schneidet sich jede ihr Material selbst zurecht. Wer noch einen „Römer“ sein eigen nennt, bitte

mitbringen. Anmeldung bitte bis spätestens: 26.11.18, Spende erbeten (kein Teilnehmerbeitrag).

Leitung: Elisabeth Schwerin

Kostbarkeit oder Trödel? Was ist es wert?
Nov 29 um 18:00 – 21:00

An diesem Nachmittag werden auf unterhaltsame Art und Weise ihre Erbstücke oder Kunstgegenstände geschätzt. So können Sie Wissenswertes über Alter, Herkunft, Wert sowie Erhaltungszustand Ihrer Schätze erfahren. Museologe und Historiker Heiko Weber (ehem. Museumsleiter in Mittweida) berät Sie. Um eine genaue Recherche zu ermöglichen, sollten Sie die Gegenstände 14 Tage vor der Veranstaltung, ab 14.11.18, bei Herrn Weber (Mittweida,Kirchberg 4/Hintereingang) abgeben oder per Foto per Mail an heikowebermw@gmx.de schicken.

Auch tel. Nachfragen sind möglich: 03727 / 969 537. Bitte keinen Schmuck, Münzen, sakrale Gegenstände.

Eintritt: 2,00 Euro, Aufwandsentschädigung für Schätzung: 5,00 Euro pro Stück